Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Kasse aufgebrochen//Rechtsupweg -- Kennzeichen gestohlen//Hinte/Suurhusen -- Versuchter Wohnhauseinbruch//Norderney - Sachbeschädigungen in der Innenstadt von Norderney

Altkreis Norden Kriminalitätsgeschehen (ots) - In der Nacht zu heute verschaffte sich ein Einbrecher Zugang in die Räumlichkeiten eines Hotels an der Norddeicher Straße. Im Empfangsbereich des betroffenen Hotels wurde eine Registrierkasse aufgebrochen und der Täter entwendete das darin enthaltene Bargeld. Mit einigen hundert Euro ergriff der Eindringling die Flucht. Hinweise zur Ermittlung des Flüchtigen nimmt das Polizeikommissariat Norden unter 04931/921-0 entgegen.

Beim Oldtimertreffen in der Kienholzstraße in Rechtsupweg oder im Rüskeweg in Victorbur wurde in der Nacht zu letztem Samstag, zwischen 00.30 und 08.45 Uhr, das vordere Kennzeichen, AUR-DW 395, von einem schwarzen VW Caravelle abmontiert und gestohlen. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Kennzeichendiebstahls und Verbleib des Kennzeichens nimmt die Norder Polizei unter 04931/921-0 entgegen.

Am Sonntag, in der Zeit zwischen 16.45 und 21.00 Uhr, versuchten bislang Unbekannte in ein Wohnhaus in der Straße Südring in Hinte einzubrechen. Die Einbrecher wollten gewaltsam die Eingangstür öffnen, was jedoch misslang. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden an das Polizeikommissariat in Norden unter 04941/606-215 erbeten.

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind in der Innenstadt Norderneys die Zylinderschlösser zweier Einzelhandelsgeschäfte beschädigt worden. Die Schlösser wurden unbrauchbar gemacht und mussten durch einen Schlüsseldienst geöffnet werden. Die geschädigten Geschäftsinhaber haben Strafanzeige erstattet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Norderneyer Polizei unter 04932/9298-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: