Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Einbruch in Wohnhaus Dornum - Unfallflucht

Altkreis Norden (ots) - Norden - Einbruch in Wohnhaus: Unbekannte Täter brachen am Dienstag, 05.07.2016, in ein zur Zeit leerstehendes Wohnhaus in Norden ein. An dem Tatobjekt in der Wurzeldeicher Straße schlugen sie ein Fenster ein und durchsuchten im Gebäude die Schränke. Nach erster Durchsicht wurde offenbar nichts entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/910, erbeten.

Dornum - Unfallflucht: Auf einem Parkplatz in Dornum an der Störtebecker Straße, gegenüber Markant, hatte sich am Dienstag, 05.07.2016, gegen 09.30 Uhr, ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei war die Fahrerin eines Ford Fiesta beim ausparken gegen einen VW Multivan gefahren und hatte diesen beschädigt. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der sich die erforderlichen Daten notierte und an den Geschädigten aushändigte. Dieser gab die Daten an die Polizei weiter, die als Verantwortliche eine 72-jährige Frau ermittelte. Der Schaden beträgt ca. 4.000,- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: