Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - PKW zerkratzt Westerholt - Kennzeichen gestohlen Esens - Münzautomat aufgebrochen Wittmund - Verkehrsunfall

Landkreis Wittmund (ots) - Wittmund - PKW zerkratzt: Auf dem Parkplatz vor dem Polizeidienstgebäude in Wittmund, Isumser Straße, wurde in der Nacht zu Donnerstag, 30.06.2016, ein PKW beschädigt. Unbekannte Täter hatten mit einem unbekannten Gegenstand die Türen der linken Fahrzeugseite eines schwarzen VW Golf zerkratzt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Westerholt - Kennzeichen gestohlen: Von einem PKW Audi entwendeten unbekannte Täter die beiden Kennzeichen. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit, Nacht zu Freitag, 01.07.2016, in Westerholt auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums an der Straße Up de Gast. Die Kennzeichen, WTM-ST 17, waren an das Fahrzeug angeschraubt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Esens - Münzautomat aufgebrochen: Zwei Jugendliche, 15 und 16 Jahre alt, wurden in der Nacht zu Freitag, 01.07.2016, gegen 01.35 Uhr von einem Wachdienst dabei überrascht, als sie auf dem Gelände des Campingplatzes den Münzautomaten zu einer Waschmaschine aufbrechen wollten. Die Polizei wurde alarmiert, die sich anschließend der Täter, die nicht aus dem hiesigen Bereich sind, annahm und diese nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigten übergab. Beide Jugendliche hatten sich widerrechtlich auf dem Campingplatz aufgehalten.

Wittmund - Verkehrsunfall: Der 67-jährige Fahrer eines PKW Mercedes wollte am Freitag, 01.07.2016, rückwärts von einem Grundstück auf die Auricher Straße fahren. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt eines weiteren Mercedes. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Schaden in Höhe von ca. 3.500,- EUR. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei dem 67-jährigen Alkohlgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 0,79 Promille. Eine Blutprobe wurde daher genommen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: