Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Dunum -- Ausländerfeindliche Parolen in Asylunterkunft

Landkreis Wittmund Kriminalitätsgeschehen (ots) - Drei bislang Unbekannte Männer sollen sich in der Nacht zu Sonntag, gegen 02.40 Uhr, Zugang in eine Asylunterkunft an der Auricher Straße in Dunum verschafft haben. In der Unterkunft wohnen zur Zeit 6 Bewohner. Nach Aussagen eines 40-jährigen Bewohners sollen die Eindringlinge die Unterkunft widerrechtlich betreten haben und riefen dann im Inneren der Unterkunft ausländerfeindliche Parolen. Anschließend stiegen die "Drei" in ein Auto in dem bereits ein Fahrer saß und fuhren in Richtung Esens. Es soll sich um deutsche Staatsangehörige gehandelt haben. Hinweise zur Aufklärung des Vorfalles werden an die Polizei in Wittmund unter 04462/911-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: