POL-AUR: Aurich -- Häusliche Gewalt in der Blücher Kaserne//Ihlow/Riepe -- Diebstahl aus Geräteschuppen//Südbrookmerland/Oldeborg/Engerhafe -- Golf-Cabrio gestohlen

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - In der Asylantenunterkunft der Blücherkaserne kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 28-jährigen Bewohnerin. Der Vorfall wurde der Auricher Polizei am Donnerstagabend gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen wird ein 27-Jähriger Asylbewerber verdächtigt nach zunächst verbalen Streitigkeiten seine ein Jahr ältere Ehefrau mehrfach mit der Faust und Hand ins Gesicht geschlagen zu haben. Das Opfer wurde verletzt und blutete im Gesicht. Vorsorglich kam sie in das Auricher Krankenhaus. Die Ermittlungen gegen den Ehemann laufen

Aus einem unverschlossenen Geräteschuppen auf einem Grundstück in der Straße Alter Weg in Riepe wurde am Donnerstag , gegen 17.30 Uhr, ein Werkzeugkasten gestohlen. Als der Dieb merkte, dass er von einer Zeugin beobachtet wurde, flüchtete er vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Dieb soll etw 180 cm groß und schlank sein. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover. Möglicherweise wurde er von weiteren Zeugen auf der Flucht gesehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Auricher Polizei unter 04941/606-215 entgegen.

In der Tatzeit von Mittwochabend , 23.00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, gegen kurz vor 08.00 Uhr, wurde von einem Grundstück in der Fehnhuser Gaste ein älteres, grünes VW-Golf Cabriolet gestohlen. Das Auto war unverschlossen und im Pkw befand sich ein Autoschlüssel. An dem Fahrzeug waren die Kennzeichen AUR-SI 248 angebracht. In der gleichen Tatnacht wurde aus einem vermutlich ebenfalls nicht verschlossenen VW Polo auf einem Grundstück im Achterumsweg in Engerhafe ein iPhone entwendet. Hinweise zum Verbleib des Cabriolet sowie Täterhinweise nimmt die Polizei in Südbrookmerland unter 04942/1337 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: