Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Hage -- Diebstahl auf einer Baustelle//Norderney - Hausverbote zeigen Wirkung

Altkreis Norden Kriminalitätsgeschehen (ots) - In der Nacht zu Donnerstag entwendeten bislang Unbekannte von einer Baustelle im Wichter Weg in Hage eine Wasserwaage und eine Flex. Die Diebe stiegen vermutlich über eine Balkontür in den Rohbau ein und nahmen anschließend das Werkzeug mit. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden an das Polizeikommissariat in Norden unter 04931/921-0 erbeten.

In Norderney kam es in einer Gaststätte wiederholt zu Einsätzen der Polizei. U.a. waren dort mehr als üblich viele Schlägereien zu verzeichnen. In Absprache mit dem Betreiber der Gaststätte wurden konsequent Hausverbote ausgesprochen. Ein Verstoß gegen das Hausverbot wurde dann konsequent zur Anzeige gebracht und mehrere Personen mit einer Geldstrafe belegt. Jetzt verurteilte das Gericht einen Mann, weil er eben dieses Hausverbot missachtet hatte zu einer Strafe in Höhe von 1.800 Euro. Seitdem sind die polizeilichen Einsätze in dieser Gaststätte erheblich zurück gegangen. Die Nachbarn haben mehr Ruhe und die Gäste können gefahrlos die Gaststätte besuchen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: