Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich -- Versuchter Einbruch//Aurich/Wallinghausen -- Sparschwein gestohlen

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - In der Nacht zu heute wurde versucht in ein Farbengeschäft in der Norder Straße der Auricher Innenstadt einzubrechen. Die bislang unbekannten Täter versuchten die Eingangsschiebetür aufzubrechen, um in das Innere des Ladens vorzudringen. Die Einbrechern gelang es nicht die Tür zu öffnen und somit blieb es bei einem Versuch. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 erbeten.

Vermutlich am Samstagmorgen, gegen 05.30 Uhr, betraten bislang Unbekannte die nicht verschlossene Hintertür eines Wohnhauses in der Straße Achtert Dickfehl. Die Eindringlinge entwendeten aus der Küche ein Porzellansparschwein samt Bargeld und verschwanden wieder. Hinweise auf verdächtige Personen werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: