Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Utarp - Brand eines Wohnhauses Wittmund - Privaten Parkplatz gesichert

Landkreis Wittmund (ots) - Utarp - Brand eines Wohnhauses: Am Dienstag, 05.05.2015, entdeckten gegen 17.00 Uhr die Bewohner, dass der Dachstuhl ihres Hauses in Utarp, Esenser Straße, in Flammen stand. Erste eigene Löschversuche schlugen fehl. Erst durch die eingesetzten Feuerwehren aus Schweindorf, Blomberg, Westerholt, Ochtersum und der Drehleiter vom Landkreis Wittmund konnte der Brand gelöscht werden. Der Dachstuhl wurde durch das Feuer stark beschädigt. Weitere Schäden entstanden durch die notwendigen Löscharbeiten. Die Schadenshöhe wird auf 150.000,- EUR geschätzt. Das Wohnhaus ist dem Anschein nach nicht mehr bewohnbar. Bisher gibt es keine Hinweise auf die Brandentstehung. Die polizeilichen Ermittlungen dazu dauern derzeit an.

Wittmund - Privaten Parkplatz gesichert: Ein Bürger aus Carolinensiel hatte sich vor einigen Wochen einen privaten Parkplatz gesichert. Mit Farbe markierte dieser auf einem öffentlichen Parkplatz einen Bereich und schrieb dort 'Privat' drauf. Da er der Aufforderung der Behörde nicht nachkam, dieses wieder zu entfernen, wurde der Schriftzug von Amts wegen beseitigt. Die Kosten dafür werden vom Verursacher eingefordert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: