Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - LKW beschädigt Warnbake und fährt weiter//Südbrookmerland/Moordorf - Unfallflucht

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - Am Sonntagabend, gegen 21.15 Uhr, befuhr der Fahrer/in eines LKW die Emder Straße in Richtung Moordorf. In Höhe Hausnummer 21 berührte das Fahrzeug mit der Beifahrerseite eine Warnbake und beschädigte diese. Der LKW fuhr anschließend einfach weiter. Aufgrund eines Trümmerteils der Warnbake, das auf der Fahrbahn lag, kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall mit Sachschaden. Hinweise zur Ermittlung des flüchtigen LKW werden an die Auricher Polizei unter 04941/606-215 erbeten.

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmittag stieß ein bislang unbekanntes Fahrzeug mit einem in der Wiesenstraße in Moordorf abgestellten Smart zusammen. Anschließend entfernte sich das Fahrzeug von der Unfallstelle. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Auricher Polizei unter 04941/606-215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: