Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich/Schirum - Großbrand im Gewerbegebiet

Altkreis Aurich (ots) - Heute Nachmittag kam es gegen 14.40 Uhr zu einem Großbrand einer Lagerhalle in der Tjüchkampstraße in Schirum. Von dem Großbrand betroffen war die Halle einer Autoverwertung. Diese brannte komplett ab. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Schaden dürfte vermutlich im 7-stelligen Bereich liegen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielten sich zwei Mitarbeiter des Betriebes in der dortigen Halle und eine weitere Angestellte im Büro der Firma auf. Die beiden 33 und 44 Jahre alten Mitarbeiter erlitten einen Schock. Nach bisherigen Feststellungen führten die Mitarbeiter Tätigkeiten in der Halle durch. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es zu einer Verpuffung. Eigene Löschversuche mit einem Feuerlöscher schlugen fehl. Die 58 Jahre alte Angestellte in dem Büro wurde umgehend informiert und alle drei konnten rechtzeitig das Gebäude verlassen. Der Brand zündete anschließend durch die gesamte Halle. Die Feuerwehr wurde alarmiert. Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften rückte zur Brandstelle aus. Etwa 120 Feuerwehrleute waren mit 25 Fahrzeugen aus Aurich, Sandhorst, Wiesens, Weene, Middels sowie Tannenhausen im Einsatz. Seitens der Sandhorster Wehr wurden Schadstoffmessungen durchgeführt. Der Rauch zog in Richtung Popens, so dass mit Unterstützung von Rundfunkdurchsagen die Anwohner aufgefordert wurden, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Am späten Nachmittag dauerten die Löscharbeiten noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: