Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Südbrookmerland - Verkehrsunfall mit Kind

Altkreis Aurich (ots) - Südbrookmerland - Verkehrsunfall mit Kind: Am Mittwoch, 17.12.2014, kam es gegen 13.20 Uhr in Moordorf zu einem Verkehrsunfall. Dabei übersah eine 21-jährige VW-Fahrerin einen 11-jährigen Jungen, der mit dem Fahrrad den Fußweg der Ringstraße in Richtung Schule befuhr und den Ritzweg überquerte. Dabei wurde er von der Golffahrerin erfasst und zu Boden geschleudert. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallverursacherin stand offensichtlich unter Schock und fuhr unvermittelt zu ihrem Wohnhaus, wo sie ihren Vater informierte. Dieser begab sich unverzüglich zur Unfallstelle und klärte den Sachverhalt gegenüber der Polizei auf. Ein Strafverfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: