Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Einbruch in Schule Marienhafe - Mit Alkohol am Steuer

Altkreis Norden (ots) - Norden - Einbruch in Schule: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Montag, 15.12.2014 in eine Förderschule in Norden, In der Wildbahn, ein. Die Täter schlugen mit Pflastersteinen zwei Scheiben ein und gelangten dadurch in das Lehrerzimmer. Diese wurde von ihnen durchsucht. Ob etwas erlangt wurde, ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Marienhafe - Mit Alkohol am Steuer: In Marienhafe fuhr am Montag, 15.12.2014, gegen 19.10 Uhr ein 39-jähriger PKW-Fahrer in der Burgstraße gegen ein Verkehrszeichen. Er setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Verkehrsteilnehmer hatte den Unfall und auch die Schlagenlinien des 39-jährigen beobachtet und die Polizei informiert. Entgegenkommende Autofahrer warnte er mit der Lichthupe vor dem betrunkenen Autofahrer. Die Polizei kontrollierte ihn schließlich in Rechtsupweg. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 3,8 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: