Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Friedeburg - Container aufgebrochen Friedeburg - Unfall unter Alkoholeinfluß

Landkreis Wittmund (ots) - Friedeburg - Container aufgebrochen: Einen Baucontainer brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, 09.12.2014, in Friedeburg, Reepsholter Hauptstraße, auf. Die Täter zogen den Container mit einem Radlader zunächst ein Stück zurück, um an die Tür zu kommen. anschließend entfernten sie gewaltsam das Vorhängeschloß und durchsuchten den Container. Von einem Radlader der Baustelle entwendeten sie eine gelbe Rundumleuchte. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Friedeburg - Unfall unter Alkoholeinfluß: Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, 10.12.2014, gegen 07.25 Uhr in Friedeburg. Die 45-jährige Fahrerin eines BMW war in Upschört in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Das Fahrzeug wurde dabei erheblich beschädigt, geschätzter Schaden 6.000,- EUR. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei Alkoholgeruch bei der Fahrerin fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 2 Promille. Vorsorglich war die 45-jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein konnte noch nicht sichergestellt werden, da dieser sie diesen nicht mitgeführt hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: