Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Außenspiegel abgefahren//Aurich - Parkendes Auto touchiert//Aurich/Plaggenburg - Unfallzeugen gesucht

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - In der Nacht zu Freitag, zwischen 22.00 und 09.30 Uhr, wurde im Wasserwerksweg der Außenspiegel eines VW Polo abgefahren. Das Gehäuse wurde dabei komplett beschädigt und der verantwortliche Unfallverursacher/in entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise zur Aufklärung der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei in Aurich unter 04941/606-215 entgegen.

Am Freitagvormittag parkte ein Autofahrer seinen schwarzen Audi A4 auf dem Parkplatz der Firma Böwe im Breiten Weg. Als er gegen 13.50 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, entdeckte er eine Beschädigung an der hinteren Tür der Beifahrerseite bis zum Kotflügel. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, verließ der Verursacher/in die Unfallstelle. Unfallzeugen mögen sich bitte bei der Auricher Polizei unter 04941/606-215 melden.

Am Sonntag kam es zwischen 09.45 Uhr und 12.30 Uhr auf dem Parkplatz der Andreas-Kirche in Plaggenburg zu einem Unfall. Hierbei wurde der geparkte VW Golf einer Gottesdienstbesucherin am Heck beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Aurich unter 04941/606-215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: