Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Eigentümer gesucht Norden - Parkplatzunfall

Altkreis Norden (ots) - Norden - Eigentümer gesucht: Im Oktober konnte im Bereich Norden ein jetzt 40-jähriger Serieneinbrecher festgenommen werden. Vornehmlich in Wohnungen und Einfamilienhäuser war dieser seit ca. April 2014 eingestiegen und hatte bevorzugt Schmuck und Bargeld, aber auch andere Gegenstände entwendet. Ein Teil seiner Beute konnte sichergestellt werden. Eine Aushändigung an die Geschädigten ist zum Teil bereits erfolgt. Zu anderen Gegenständen haben sich jedoch keine Geschädigten gemeldet. Die Polizei Norden, 04931/9210, bittet die Geschädigten, sich die sichergestellten Gegenstände anzusehen, ob deren Eigentum darunter ist.

Norden - Parkplatzunfall: Auf dem Parkplatz der BBS in Norden, Schulstraße, kam es am Donnerstag, 04.12.2014, zu einem Verkehrsunfall. Ein dort zwischen 07.40 Uhr und 14.45 Uhr geparkter VW Fox wurde von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer vermutlich bei einem Parkmanöver angefahren und beschädigt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen, flüchtete der Unfallverursacher. Der Schaden wird auf 1.000,- EUR geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden, 04931/9210, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: