Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Esens - Geld gestohlen Wittmund - Betrunken gefahren

Landkreis Wittmund (ots) - Esens - Geld gestohlen: Aus einem geparkten VW Lupo entwendeten unbekannte Täter am Dienstag, 02.12.2014, das Bargeld aus einer Geldbörse. Die Tat ereignete sich zwischen 16.45 Uhr und 19.15 Uhr, als der VW auf einem Parkplatz des NIGE (Gymnasium) in Esens, Auricher Straße, stand. Die Geldbörse befand sich offen im Fahrzeug. Die Täter hatten das Schloß der Beifahrertür aufgebrochen und danach die Börse geleert. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Wittmund - Betrunken gefahren: Die 36-jährige Fahrerin eines PKW Audi befuhr am Mittwoch, 03.12.2014 gegen 0.35 Uhr in Wittmund die Nordumgehung, aus Richtung Carolinensiel kommend. In Höher der Firma Rehau durchfuhr sie den Kreisel und kam danach an der Aseler Straße zu weit nach rechts und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Bei der Unfallfaufnahme wurde Alkoholgeruch bei der Fahrerin festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von ca. 2,61 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der Unfallschaden wird auf 3.000,- EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: