Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Unerlaubt entfernt//Krummhörn/Pewsum - Unfallflucht auf Sparkassenparkplatz

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen (ots) - Am Freitagvormittag, zwischen 07.50 und 13.00 Uhr, wurde in der Schulstraße in Norden, vermutlich beim Rangieren ein VW Lupo angefahren und beschädigt. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Verursacher/in unerlaubt vom Unfallort. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Norder Polizei unter 04931/921-0 zu melden.

Am Freitagabend stellte ein Autofahrer gegen 19.00 Uhr seinen schwarzen VW Passat auf dem Parkplatz der Sparkassenfiliale in der Manningastraße in Pewsum ab. Als er nach etwa einer halben Stunde zu seinem Pkw zurückkehrte, entdeckte er einen Unfallschaden an der Beifahrertür und hinteren Tür der rechten Fahrzeugseite. Der Unfallfahrer/in hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Pewsum unter 04923/364 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: