Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wiesmoor - Tabakwaren erbeutet//Großefehn/Ostgroßefehn - Schläge auf der Tanzfläche//Wiesmoor - Lack zerkratzt

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - Am letzten Wochenende wurde in den Combi-Markt an der Hauptstraße in Wiesmoor eingebrochen. Bislang Unbekannte stiegen in den Combi-Markt ein und hatten es auf das dortige Tabak- und Zeitschriftengeschäft abgesehen. Die Einbrecher erbeuteten eine große Anzahl an Zigarettenschachteln und Tabak im fünfstelligen Bereich.

In der Nacht zu Sonntag gerieten zwei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren auf der Tanzfläche einer Diskothek in Ostgroßefehn aneinander. Der 20-Jährige wird verdächtigt dem ein Jahr älteren mit der Faust ins Gesicht geschlagen zu haben.

In der Nacht zu Freitag beschädigten bislang Unbekannte den Lack eines schwarzen Audi A8 auf dem Parkplatz hinter einer Gaststätte an der Hauptstraße in Wiesmoor. Das Auto wurde im Bereich der Fahrertür und Kofferraumhaube zerkratzt. Täterhinweise werden an die Polizei in Wiesmoor unter 04944/9169110 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: