Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Südbrookmerland - Einbruch in Wohnhaus Aurich - Trunkenheitsfahrt Südbrookmerland - Verkehrsunfall

Altkreis Aurich (ots) - Südbrookmerland - Einbruch in Wohnhaus: Am Dienstag, 18.11.2014, brachen unbekannte Täter zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr in ein Wohnhaus in Moordorf, Lärchenweg ein. Die Täter hebelten ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes auf und gelangten dadurch in das Gebäude. Sämtlich Räume wurden durchsucht und etwas Schmuck vorgefunden, den die Täter an sich nahmen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Aurich - Trunkenheitsfahrt: Wegen ihrer unsicheren Fahrweise wurde eine 49-jährige Fiat-Fahrerin am Mittwoch, 19.11.2014, gegen 18.15 Uhr in Aurich auf der Oldersumer Straße angehalten und kontrolliert. Die Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch bei der Frau fest und führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von ca. 2,09 Promille. Eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge.

Südbrookmerland - Verkehrsunfall: Auf der Emder Straße in Bedekaspel, Bundesstraße 210, kam es am Mittwoch, 19.11.2014, gegen 15.10 Uhr zu einem Auffahrunfall. Aufgrund des höheren Verkehrsaufkommens musste der 30-jährige Fahrer eines Mercedes auf seiner Fahrt Richtung Aurich abbremsen. Dies beachtete der nachfolgende 21-jährige Seat-Fahrer nicht rechtzeitig und fuhr auf den Mercedes auf. Die 4 Insassen des Mercedes wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 3.000,- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: