Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich/Extum - Unfallflucht//Wiesmoor - Wiesmoorer Polizei sucht Hundehalter

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - Am Montag, in der Zeit zwischen 07.45 und 14.45 Uhr, wurde auf dem Parkplatz der BBS am Extumer Weg ein schwarzer VW Tiguan angefahren und beschädigt. Der Unfallschaden befindet sich an der vorderen Stoßstange sowie am Kennzeichen. Der Unfallfahrer/in entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Auricher Polizei unter 04941/606-215 zu melden.

Am Montagabend kam es gegen 18.50 Uhr auf der Hauptstraße in Wiesmoor zu einem Verkehrsunfall in den ein Hund verwickelt war. Eine 54-jährige Autofahrerin befuhr mit ihrem Skoda die Hauptstraße von Wiesmoor in Richtung Friedeburg. Plötzlich querte ein Hund die Fahrbahn. Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Hund. Das Tier lief davon. Am Pkw entstanden Lackschäden. Der Hund soll ca. 60 bis 70 cm groß sein und hat ein dunkles Fell. Hinweise zu dem Tier bzw. dem Hundehalter/in werden an die Wiesmoorer Polizei unter 04944/9169110 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: