Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wiesmoor - Radfahrerin schwer verletzt - Polizei sucht Unfallzeugin

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, stürzte eine 74-jährige Fahrradfahrerin auf dem Parklatz des Kaufhauses Behrends in Wiesmoor mit ihrem Rad. Die Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt und vom Unfallverursacher in eine Arztpraxis gefahren. Anschließend wurde sie in das Auricher Krankenhaus eingeliefert. Nach bisherigen Angaben befuhr der 81-jährige Autofahrer mit seinem Mercedes den Parkplatz und bog in eine freie Parklücke ein. Dabei übersah er die hinter ihm fahrende Frau. Die Radfahrerin stürzte daraufhin. Ob der Autofahrer die 74-Jährige berührt hat, ist noch unklar. Die Wiesmoorer Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalles. Insbesondere die weibliche Person wird gesucht, die Augenzeugin des Unfalls war, und sich im Anschluss um die verletzte Dame gekümmert hat. Hinweise werden an die Wiesmoorer Polizei unter 04944/9169110 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: