Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Diebstahl von Scheinwerfern Südbrookmerland - Diebstahl von Werkzeug Riepe - Sachbeschädigungen Großefehn - Einbruch in Wohnhaus; Lagerhallenaufbruch; Sachbeschädigung

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Diebstahl von Scheinwerfern: Auf das Betriebsgelände eines Fuhrunternehmers in Aurich, Wiesenser Str., begaben sich unbekannte Täter zwischen Freitagnachmittag, 21.02.2014, 18.00 Uhr, und Montag, 24.02.2014, 07.30 Uhr. Die Täter bauten von einem Bagger fachgerecht sechs LED-Arbeitsscheinwerfer ab und entwendeten diese. Am gleichen Wochenende, jedoch zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen, wurden von einem LKW in Aurich, Hengstforde, zwei Scheinwerfer ausgebaut. Der Schaden beträgt insg. mehr als 2.000,- EUR. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-212, erbeten.

Südbrookmerland - Diebstahl von Werkzeug: Vermutlich in der Nacht zu Sonntag, 23.02.2014, entwendeten unbekannte Täter aus einem Wohnhaus, dass derzeit renoviert wird, einen Akkubohrer. Der Tatort befindet sich in der Straße Victorburer Moor. Akkubohrer (Marke Makita) und dazugehöriger Koffer samt Zubehör befanden sich im Haus in getrennten Räumen, wurden jedoch gesamt entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-212, erbeten.

Riepe - Sachbeschädigungen: Zum wiederholten Mal kam es am vergangenen Wochenende zu Sachbeschädigungen auf dem Sportplatz in Riepe, Fennenstr. Dabei beschädigten unbekannte Täter die Bandenwerbung, in dem sie diese vermutlich mit den Füßen traten. Der erste Vorfall war im November 2013 gewesen. Der Schaden beläuft sich mittlerweile auf ca. 1.200,- EUR. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-212, erbeten.

Großefehn - Einbruch in Wohnhaus: In der Nacht zu Sonntag, 23.02.2014, bis 11.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in Strackholt, Schulstr., in ein Wohnhaus ein. Die Täter überwanden das Schloss einer Tür an der Rückseite des Gebäudes und gelangten von dort in das Wohnhaus. Dieses wurde durchsucht und etwas Schmuck von den Tätern entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-212, erbeten.

Großefehn - Lagerhallenaufbruch: Eine Lagerhalle in Großefehn, Industriestr., wurde von unbekannten Tätern in der Nacht zu Sonntag, 23.02.2014, bis 13.00 Uhr, aufgebrochen. Die Täter hebelten dazu eine Seitentür auf und gelangten dadurch in die Räume. Hier wurden diverse Werkzeuge entwendet (Handkreissäge Mannesmann, Stichsäge Black und Decker, Trennschleifer Black und Decker, pp.). Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-212, erbeten.

Großefehn - Sachbeschädigung: Unbekannte Täter begaben sich am vergangenen Wochenende, zwischen Freitag, 21.02.2014, 14.00 Uhr, und Montagmorgen auf das Gelände eines Kindergartens in Holtrop, Zur Alten Molkerei. Die Täter beschädigten auf dem Gelände eine Weiden-Hütte. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-212, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: