Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund/Carolinensiel - Auto war unverschlossen//Wittmund/Carolinensiel - Nichts gestohlen

Landkreis Wittmund Krininalitätsgeschehen (ots) - Gestern Vormittag wurde aus einem unverschlossenen blauen Opel Vectra im Mittelweg eine Geldbörse gestohlen. Die Geldbörse befand sich in einer Handtasche, die auf der Rückbank des PKW lag. Bislang Unbekannte nutzten die unverschlossene Autotür, nahmen die Geldbörse aus der Handtasche und flüchteten. Das Auto stand zur Tatzeit auf einer Auffahrt. Das Portmonee wurde am Nachmittag in unmittelbarer Tatortnähe in einem Graben aufgefunden. Es fehlte das Bargeld. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei in Wittmund unter 04462/911-0 entgegen.

In der Zeit von Dienstagmittag bis Donnerstagvormittag wurde in ein Wohnhaus in der Bahnhofstraße in Carolinensiel eingebrochen. Durch ein Fenster stiegen die Einbrecher in das Haus ein und durchsuchten in den Räumen die vorhandenen Schränke. Es wurde nichts entwendet. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Einbruchdiebstahls nimmt die Polizeidienststelle in Wittmund unter 04462/911-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: