Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Unter Drogeneinfluss//Holtgast - Blauer PKW fährt weiter//Dunum - Fahren ohne Führerschein

Landkreis Wittmund Verkehrsgeschehen (ots) - Gestern Abend, gegen 22.10 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Autofahrer die Carolinensieler Straße. Der Fahrer wurde seitens der Wittmunder Polizei angehalten und kontrolliert. Die Beamten hatten den Verdacht, dass der 25-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Ein entsprechender Test bestätigte den Verdacht.

Am Mittwochnachmittag gegen 17.30 h kam es in Holtgast auf er Hartsgaster Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Die 22-jährige Fahrerin eines silbernen Daewoo befuhr die Hartsgaster Straße aus Richtung Esens kommend in Richtung Fulkum. Ihr kam ein Lkw entgegen, der wiederum von einem blauen Pkw, vermutlich einem VW Polo, überholt wurde. Obwohl die Daewoo-Fahrerin die Geschwindigkeit reduzierte und sofort nach rechts auswich, kam es zu einer Berührung der beiden Außenspiegel. Nach dem Zusammenstoß setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in Rtg. Esens fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 EUR. Zeugen, insbesondere der Fahrer des überholten Lkw werden gebeten, sich mit der Polizei in Esens unter der Telefonnummer 04971 / 92718115 in Verbindung zu setzen.

Eine Spritztour machte am Mittwochnachmittag ein 17-Jähriger, der sich in einem unbeobachteten Moment den Zündschlüssel des Pkw seiner Mutter aneignete, sich ins Auto setzte und durch Dunum fuhr. Einer Polizeistreife fiel der Jugendliche auf und er wurde kontrolliert. In seiner ersten Einlassung gab er an, ein wenig für die bevorstehende Fahrprüfung üben zu wollen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt zudem ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: