Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Friedeburg - Unfallzeugen gesucht

Landkreis Wittmund Verkehrsgeschehen (ots) - Am Sonntagnachmittag, gegen 16.20 Uhr, befuhr ein roter VW-Polo die Friedeburger Hauptstraße in Richtung Strudden. Innerhalb der Ortschaft Friedeburg wollte der 49-jährige Autofahrer nach links auf ein Grundstück abbiegen. Ein dahinter fahrender 31-jähriger PKW-Fahrer übersah den Abbiegevorgang und setzte mit seinem schwarzen Volvo zum Überholen an. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Desweiteren wurden zwei Kinder im Alter von 3 und 5 Jahren leicht verletzt. Zwecks weiteren Untersuchungen wurden sie ins Kinderkrankenhaus nach Oldenburg verbracht. Zum genauen Unfallhergang werden Zeugen gesucht, die u.a. Angaben zum Abbiegevorgang machen können. Diese werden gebeten sich bei der Polizei Wittmund unter 04462/911-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: