Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Unfallflucht Am Ellernfeld//Aurich/Extum - Kotflügel beschädigt und geflüchtet//Südbrookmerland/Süd-Victorbur - Gegen Gartenpforte gefahren

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - Am Montag, zwischen 12.40 und 16.45 Uhr, wurde auf einem Parkplatz Am Ellernfeld ein VW Golf angefahren und beschädigt. Vermutlich kam es beim Ein-oder Ausparken zu der Beschädigung an dem PKW. Der Verursacher/in suchte das Weite, ohne sich dem anderen Unfallbeteiligten mitzuteilen. Wer Hinweise zur Aufklärung der Verkehrsunfallflucht geben kann, wird gebeten, sich bei der Auricher Polizei unter 04941/606-212 zu melden.

Am Mittwoch, zwischen 07.40 und 15.45 Uhr, wurde auf dem Parkplatz der BBS am Extumer Weg der rechte Kotflügel eines Renault Twingo angefahren und beschädigt. Der Verursacher/in entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Aurich unter 04941/606-212 zu melden.

Am Dienstagabend, zwischen 17.30 und 18.00 Uhr, fuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen eine Gartenpforte in der Straße Schwarzer Weg. Die verzinkte Pforte wurde dabei beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Auricher Polizei unter 04941/606-212 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: