Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Westerholt/Willmsfeld - Verkehrsunfall auf dem neuen Kreisel

Landkreis Wittmund Verkehrsgeschehen (ots) - Am Montag gegen 17.50 h kam es auf dem neu gebauten Kreisverkehr in Willmsfeld zu einem Verkehrsunfall. Der 75-jährige Fahrer eines Mitsubishi Pajero befuhr die Auricher Straße aus Richtung Westerholt kommend in Richtung Aurich. Den Kreisverkehr übersah er komplett und fuhr ungebremst in den Kreisel hinein, dabei durchpflügte er die mit Erdreich bedeckte Kreiselmitte, überfuhr zwei Verkehrszeichen und geriet anschließend nach links von der Fahrbahn, wo der Pkw in den dortigen Straßengraben rutschte. Der Fahrer blieb unverletzt, der 35-jährige Beifahrer erlitt leichte Verletzungen, am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 8000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: