Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich/Sandhorst - Radfahrerin stürzte//Aurich/Tannenhausen - Fahrertür vom VW Polo beschädigt//Südbrookmerland/Moorhusen - Unfallflucht

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - Am Samstagabend, gegen 19.10 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrradfahrerin die Sandhorster Straße in Richtung Sandhorst. Ein PKW-Fahrer/in befuhr zu diesem Zeitpunkt die Sandhorster Straße in Richtung Walle. Nach Angaben der Radfahrerin begegneten sich die Verkehrsteilnehmer in Höhe eines Blumengeschäftes. Dabei soll der PKW auf die Fahrspur der 18-Jährigen gekommen sein. Sie musste daraufhin auf den Grünstreifen ausweichen und stürzte aufgrund eines Schlagloches. Dabei verletzte sich die Radlerin leicht. Der beteiligte Autofahrer/in setzte seine Fahrt fort. Hinweise zu dem flüchtigen Unfallbeteiligten nimmt die Auricher Polizei unter 04941/606-212 entgegen.

In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagvormittag wurde in der Straße Walterhörn die Fahrertür eines VW Polo angefahren und beschädigt. Der Verursacher/in fuhr einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Verkehrsunfallflucht nimmt die Auricher Polizei unter 04941/606-215 entgegen.

Nach Angaben eines 28-jährigen Autofahrers befuhr er am Sonntagabend, gegen 21.15 Uhr, die Moorburger Straße in Richtung Tom-Brook-Straße. Dabei kam ihm ein PKW entgegen. Dieser soll die Kurve geschnitten haben, so dass der Autofahrer mit seinem Opel Corsa nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen musste, ins Rutschen kam und dann nach links in einen Graben fuhr. Anschließend entfernte sich der Unfallbeteiligte. Die Auricher Polizei bittet Unfallzeugen sich unter der Rufnummer 04941/606-215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: