Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Ihlow/Westerende-Holzloog - Fahrradfahrer schwerst verletzt

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - Heute Abend, gegen kurz nach 17.00 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich Holzlooger Straße/Heuweg ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 16-jähriger Fahrradfahrer schwerst verletzt. Der Jugendliche war nach bisherigen Erkenntnissen auf dem Fahrradweg im Heuweg aus Richtung Walle kommend in Fahrtrichtung Westerende-Holzloog unterwegs. Ein 34-jähriger Autofahrer bog von der Auricher Straße ( L1 ) auf die Holzlooger Straße ab. Im Einmündungsbereich zum Heuweg erfasste er aus bislang ungeklärter Ursache den Fahrradfahrer. Anschließend durchfuhr er einen Vorgarten und prallte schließlich mit seinem Opel gegen einen Baum. Der Autofahrer wurde ebenfalls verletzt. Beide Unfallbeteiligten wurden in das Auricher Krankenhaus eingeliefert. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: