Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Großheide/Westermoordorf - Vermummte Personen im Imbiss//Großheide - Flachbildschirm aus Anbau entwendet

Altkreis Norden Kriminalitätsgeschehen (ots) - Gestern Abend, gegen 23.20 Uhr, betraten zwei bislang unbekannte, Personen den Verkaufsraum eines Imbissbetriebes an der Halbemonder Straße. Der Verkaufsraum war zu diesem Zeitpunkt unbeaufsichtigt. Vermutlich wollten die Eindringlinge das Geld aus der Kasse stehlen. Als die Täter sich im Tresenbereich aufhielten, wurden sie von einer Angestellten überrascht. Einer der Täter hielt ein Messer in der Hand. Als die Verkäuferin anfing zu schreien, flüchteten beide vom Tatort. Die Zeugin beschreibt die Täter folgendermaßen: Die erste Person soll etwa 185 cm groß und männlich sein. Der Unbekannte hat eine auffallend lange Nase und trug eine dunkle Sturmhaube sowie einen dunklen Kapuzenpullover. Die zweite Person ist ca. 165 cm groß und war mit einer braunen Jacke sowie dunklen Hose bekleidet. Möglicherweise haben sich die beiden schon einige Zeit vorher im Bereich des Imbissbetriebes aufgehalten. Zeugen, denen etwas aufgefallen ist, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Norden unter der Rufnummer 04931/921-0 zu melden.

In der Nacht zu heute drangen bislang Unbekannte in einen unverschlossenen Anbau eines Wohnhauses in der Straße Kurzer Weg in Großheide ein. Dort entwendeten sie einen Flachbildschirm. Täterhinweise nimmt die Norder Polizei unter 04931/921-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: