Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auf Diebestour - Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Drei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche streiften am frühen Sonntagmorgen (27.05.) auf der Suche nach unverschlossenen Autos durch die Straßen in Pulheim. Aus zwei Autos stahlen sie Geldbörsen.

    Um 04.05 Uhr wurde ein Zeuge auf das Trio aufmerksam, als es versuchte einen auf dem Starenweg abgestellten Pkw aufzubrechen. Er informierte die Polizei, die im Rahmen der Fahndung den 15-Jährigen vorläufig festnahm. Den beiden anderen gelang die Flucht. Bei der Durchsuchung des 15-Jährigen fanden die Beamten zwei Geldbörsen, die das Trio aus zwei vermutlich unverschlossen auf der Raiffeisenstraße und dem Untersten Weg geparkten Autos gestohlen hatten. Der 15-Jährige räumte ein, gemeinsam mit seinen Mittätern auf der Suche nach unverschlossenen Autos durch die  Raiffeisenstraße, den Untersten Weg, die Barbarastraße, die Worringer Straße, den Starenweg, die Sinnersdorfer Straße und den Friedrich-Miethe-Weg gezogen zu sein. Aus zwei unverschlossenen Autos habe man die beiden Portemonnaies gestohlen. Der 15-Jährige wurde nach Personalienfeststellung seiner Mutter übergeben. Die Ermittlungen des Regionalkommissariats Bergheim dauern an.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: