Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Motorradfahrer und Sozius verletzt -Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern (24.05.) gegen 15.30 Uhr stießen ein PKW mit Anhänger und ein Krad in Frechen Bundesstraße 264/ Bonnstraße (L183) zusammen. Der 46-jährige Kradfahrer aus Dormagen und sein 44-jähriger Sozius aus Köln fuhren auf der Bonnstraße aus Richtung Frechen in Richtung Hürth. Nach Zeugenaussagen passierte er die B 264 bei Grünlicht. Ein PKW mit Anhänger fuhr auf der B 264 in Richtung Kerpen. Es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß. Der PKW-Fahrer (39 Jahre aus Eschweiler) fuhr seitlich in das querende Krad.  Kradfahrer und Sozius wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Beifahrer wurde nur leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Der Kradfahrer verblieb stationär. Ermittlungen ergaben, dass die Ampelschaltung einwandfrei war. PKW und Anhänger wurden zur Prüfung des tatsächlichen Gewichtes überprüft, da der Verdacht einer Überladung besteht. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: