Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 76-Jähriger Demenzkranker vermisst - Kerpen

Bröhl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Seit gestern Mittag (26.04.), 12.oo Uhr, ist der 76-jährige  Egon Bröhl aus einem Seniorenheim in Kerpen am Nordring verschwunden. Der Mann ist bereits zum dritten Mal in diesem Monat abgängig. Zweimal war er nach einem Tag wieder zurückgekehrt. Er benötigt keine lebenswichtigen Medikamente. Die Polizei hat über die nötigen Sofortmaßnahmen, die seit dem gestrigen Tage laufen, die Bitte an die Bevölkerung, nach dem Vermissten mit Ausschau zu halten. Ein Polizeihubschrauber wurde zwischenzeitlich angefordert, um nach ihm im unwegsamen Gelände zu suchen. Andere Beamte fahnden im Rahmen der Streife nach ihm und suchen bekannte Anlaufstellen auf. Er hat früher im Bussardweg in Erftstadt gewohnt, ist 158 cm groß,  schlank, trägt einen Schnurrbart (grau-gelblich vom Nikotin) und hat lichtes, weißes Haar. Er trägt einen Ring mit Gravur "E.B." am Mittelfinger der linken Hand und ist bekleidet mit einer  Hose  und einem Hemd in beige. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 unter 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: