Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tragisches Unglück Ursache des Wohnungsbrandes in Hürth-Gleuel

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Ermittlungen der Brandexperten des Kriminalkommissariates 11 der Direktion Kriminalpolizei liegen vor. Aus ihrer Sicht war ursächlich für den Brand in den Abendstunden am 21.04. offensichtlich ein tragischer Unglücksfall. Strafbares Verhalten oder eine technische Ursache sind nach ihren Erkenntnissen auszuschließen. Die endgültige Identität der aufgefundenen Leiche muss jedoch eine Obduktion ergeben. Bei ihr könnte es  sich um die 79-jährige Hausbewohnerin handeln, die gemeinsam mit anderen Personen in dem Hause lebte und dort gemeldet ist. (ha)


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: