Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bei Wohnungsbrand verstorben - Hürth-Gleuel

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Wohnungsbrand, der sich gestern Abend (21.04.) in einem Reihenhaus auf der Bergmannstraße ereignete, ist eine Person verstorben. Gegen 21.25 Uhr wurden die Rettungsdienste zu einem Feuer in der Bergmannstraße gerufen. Beim Eintreffen der Polizei war die Feuerwehr noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Hierbei traf sie auf vier Personen (15 bis 79 Jahre alt), die durch den Brand verletzt wurden. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Eine bisher noch identifizierte Person wurde im Erdgeschoss des Hauses tot aufgefunden. Das Haus wurde beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und Identifizierung des Leichnams aufgenommen. Die Bergmannstraße und die Hermülheimer Straße waren während der Lösch- und Bergungsarbeiten gesperrt. Die Polizei war mit 19 Beamtinnen und Beamten eingesetzt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: