Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kleinkraftradfahrer in Erftstadt verunglückt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 18.30 Uhr ist gestern ein 14-Jähriger mit einem Kleinkraftrad auf der Radmacherstraße in Erftstadt verunglückt. Während der Fahrt von Blessem nach Liblar schaute er sich nach einem weiteren Kradfahrer um und lenkte dabei sein Fahrzeug gleichzeitig unbewusst gegen das rechtsseitig angebrachte Metallgeländer. Bei dem Aufprall stürzte er zu Boden und zog sich einen Beinbruch zu. Der 14-Jährige wurde stationär in ein Krankenhaus verbracht. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Das von einem gleichaltrigen Freund entliehene Krad wurde sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: