Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: In ganz NRW gestohlene Autokennzeichen aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Da staunte der Hausmeister des Ausbildungszentrums in Kerpen am Donnerstag (12.04.) nicht schlecht. Fand er doch zwei blaue Müllsäcke auf dem zum Zentrum gehörenden Parkgelände an der Humboldtstraße. Inhalt der Säcke waren sechs Auto-Kennzeichenpärchen. Die ersten Überprüfungen des Regionalkommissariates in Kerpen ergaben Hinweise auf die Tatorte wo die Kennzeichen gestohlen wurden. Sie lagen in ganz Nordrhein Westfalen und die PKW (höherwertige Audi und Toyota Landcruiser) wurden gleich mit gestohlen. In den Säcken befanden sich zudem noch Papiere und Gegenstände aus den gestohlenen Fahrzeugen. Die Polizei geht bei diesen Umständen davon aus, dass die Fahrzeuge in Einzelteile zerlegt wurden und die Reste auf diesem Wege entsorgt werden sollten. Wer hat Hinweise zu Orten an den er häufiger solche Fahrzeuge mit ortsfremden Kennzeichen gesehen wurden? Wer kann Hinweise zu den blauen Müllsäcken machen oder zu den Personen die diese in den letzten 14 Tagen abgelegt haben. Zeugen melden Sie sich bitte beim Regionalkommissariat Kerpen, Telefon 02237-973020. (ha) ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: