Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Autoalarmanlage alarmiert Streifenpolizisten, Blutproben -Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Weil sie mit dem eigenen Auto nicht zu Recht kamen, machten zwei Bergheimer die vorbeifahrende Streifenwagenbesatzung gestern (28.03.) 15.45 Uhr auf sich aufmerksam. Die Beamten hörten die Alarmanlage eines Personkraftwagens auf der Kennedystraße. Sie sahen den rangierenden 23-jährigen Fahrer alleine in dem PKW sitzen.  Auf dem Gehweg sahen sie, wie sich später herausstellte, seinen 27-jährigen Bruder. Im Fahrzeug befand sich ein leerer Bierkasten und einige leere Bierflaschen lagen auf dem Parkstreifen. Wem das Fahrzeug gehörte war nicht klar. Die Brüder standen beide merklich unter Alkoholeinwirkung, wirkten aggressiv und konnten sich bei der Überprüfung nicht ausweisen. Sie wurden zur Identitätsfeststellung   durchsucht. Der ältere leistete Widerstand. Er wurde gemeinsam mit seinem Bruder durch die Beamten und die  herbeigerufenen Unterstützungskräfte zur Wache Bergheim verbracht. Unter Anderem hatte einer von ihnen gezielt mit der Faust nach einem Beamten geschlagen, der gerade noch dem Schlag ausweichen konnte. Nach der Blutprobenentnahme, bei 1, 26 und 1,4 Promille lagen ihre Werte, randalierte der ältere Bruder weiter. Es bestand der Verdacht, dass er weiterhin Straftaten begehen werde. Deshalb wurde er erst nach seiner Ausnüchterung wieder entlassen. Die Beamten fertigten Strafanzeigen wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges unter Alkoholeinwirkung gegen den jüngeren Bruder und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gegen den älteren Bruder. Der  Führerschein des Jüngeren wurde beschlagnahmt. Das Fahrzeug gehörte ihnen, wie die vom Vater der Betroffenen herbeigebrachten Papiere zur Identifizierung später belegten.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: