Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Traktorfahrer flüchtet nach Unfall mit zwei Verletzten in Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag (03.03.2007) befuhr ein 39jähriger Kölner mit seinem Fahrrad gegen 12:40 Uhr die Zufahrtstraße nach Weiler Berrenrath aus Richtung des dortigen Gehöfts kommend in Richtung K 50. Neben ihm fuhr ein 46jähriger Pulheimer Radfahrer in die gleiche Richtung.

    Als die beiden Radfahrer von einem Traktor überholt wurden, erfasste dieser dabei das Hinterrad des  Radfahrers aus Pulheim. Dadurch stieß dieser gegen den neben ihm fahrenden Kölner Bürger. Beide Radfahrer stürzten und zogen sich dabei leichte Verletzungen zu.

    Der Traktorfahrer fuhr anschließend weiter, ohne sich um die beiden Radfahrer zu kümmern.

    Der dunkelgrüne Traktor wurde als auffällig groß beschrieben. Vermutlich zog er einen Anhänger. Der Fahrzeugführer wird wie folgt beschrieben: ca. 45 Jahre alt, bekleidet mit einem kariertem Hemd.

    Da der Traktor bzw. dessen Fahrer im Rahmen einer Nahbereichsfahndung nicht mehr angetroffen werden konnte, nimmt die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ermittlung des Flüchtenden führen könnten, unter der Telefonnummer 02233 / 52-0 gerne entgegen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: