Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallfluchten in Hürth und in Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - (Hürth) Bereits am Montag, 26.02.07 ist ein 15-jähriger Mountainbikefahrer im Kreisverkehr auf der Sudetenstraße in Hürth von einem PKW angefahren und verletzt worden. Beim Überqueren der Sudetenstraße verließ ein PKW den Kreisverkehr in Richtung Frechener Straße und erfasste dabei den Radfahrer, der mit seinem Rad zu Boden stürzte und leicht verletzt wurde. Die ca. 30 - 37-jährige mit einem Kopftuch bekleidete PKW - Fahrerin kurbelte die Scheibe an der Beifahrertüre herunter und entschuldigte sich. Anschließend setzte sie ihre Fahrt mit dem silberfarbenen PKW VW - Sharan in Richtung Frechener Straße fort, ohne sich um das Unfallopfer bzw. den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei der Polizei wurde erst am Tag danach eine Unfallanzeige erstattet..

    (Brühl) Gegen 18.00 Uhr ist gestern, 27.02.07, eine 10-jährige Radfahrerin im Kreisverkehr Kölnstraße/Comesstraße in Brühl von einem PKW angefahren und verletzt worden. Die Radfahrerin überquerte die Comesstraße in Richtung Köln und wurde dabei von einem silberfarbenen PKW erfasst, der von der Rheinstraße aus in den Kreisverkehr fuhr. Die 10-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Der ca. 60-jährige PKW - Fahrer soll daraufhin sein Fahrzeug verlassen und die Radfahrerin nach dem Geschehen befragt haben. Unmittelbar danach setzte er jedoch seine Fahrt fort, ohne sich weiter um das Unfallgeschehen zu kümmern. Bei der Polizei wurde erst heute eine Unfallanzeige erstattet.

    Die PKW - Fahrerin aus Hürth und der PKW - Fahrer aus Brühl werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde im Rhein - Erft - Kreis unter Ruf: 0 22 33 - 52 - 0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: