Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schülerin auf dem Heimweg vom Pkw angefahren

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 10 jähriges Mädchen wurde gestern Mittag (27.02.2007, 13:40 Uhr) an der Kreuzung Neusser Straße / Lindenstraße von einem abbiegenden Pkw erfasst und leicht verletzt. Der 40 jährige Autofahrer bog bei Grünlicht an dieser Kreuzung nach links auf die Lindenstraße ab und übersah hierbei das Mädchen auf ihrem Fahrrad, als es einige Meter hinter der Kreuzung die Lindenstraße von der linken Straßenseite zur rechten überqueren wollte. Hierbei nutzte sie nicht den dafür vorgesehenen Fußgängerüberweg, sondern fuhr einige Meter hinter dem Überweg auf die Straße. Die Ampel an dem Überweg zeigte außerdem Rotlicht. Die leicht verletzte Schülerin wurde im Krankenhaus behandelt und konnte kurz darauf wieder in die Obhut der besorgten Mutter gegeben werden. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Polizeipressestelle Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 ? 3209 Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: