Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Überfall auf Tankstelle, Täter gefasst -Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am 07.Februar, 20.18 Uhr,  betrat ein mit einem schwarzem Schal vermummter Mann eine Tankstelle auf der Bahnstraße in Buir. Er ging zielstrebig hinter den Verkaufstresen und hatte ein Messer in der Hand. "Kasse auf", waren seine Worte und der Angestellte hinter dem Tresen kam der Aufforderung nach. Der Mann nahm mit einem Handgriff einen dreistelligen Eurobetrag aus der Kasse und flüchtete anschließend mit einem Fahrrad. Ein 21-jähriger Zeuge, der sich zum Zeitpunkt der Tat ebenfalls in der Tankstelle befand, verständigte die Polizei. Ein weiterer Zeuge, der mit seinem PKW auf das Tankstellengelände fuhr, musste bremsen, damit es nicht zu einem Zusammenstoß mit dem Flüchtenden kam. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte ein 19-jähriger Mann aus Kerpen angehalten und festgenommen werden. Die Ermittlungen ergaben, dass er der Tat dringend verdächtig war. In seiner Vernehmung gab er heute die Tat zu. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann wegen fehlender Haftgründe entlassen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: