Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sturm beschäftigt derzeit auch die Polizei des Rhein-Erft-Kreises

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wegen der derzeitigen Presseanfragen teilt die REK-Polizei mit, dass außer den häufigen sturmbedingten Einsätzen derzeit -18.01.2007, 17.55 Uhr- keine Schadensereignisse polizeilicherseits zu melden sind. Meldenswerte Ereignisse werden mit der Pressemeldung am 19.01.2007 bekannt gegeben. Für die Öffentlichkeit wichtige polizeiliche Sofortlagen, werden natürlich zeitnah berichtet. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis VL 2 Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205 E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: