Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Elsdorf, Unfall durch Rübentransporter mit einem Leichtverletzten

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am 12.12.2006 gegen 06.10 Uhr fuhr ein LKW mit Sattelauflieger, der mit 23 Tonnen Zuckerrüben beladen war, von der B 55 aus Richtung Jülich kommend am Abzweig Elsdorf /  K 43 in Richtung Elsdorf.  Die Abbiegespur zur K 43 ist eine scharfe Kurve vermutlich durch unangepasste Geschwindigkeit kippte der Zug  um und die 23 Tonnen Rüben fielen auf die Fahrbahn und in die angrenzende Bepflanzung. Der Fahrer selbst kletterte kurz danach aus dem Beifahrerfenster, er hatte sich lediglich leicht am linken Arm verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle zunächst mit drei Einsatzfahrzeugen  ab bis  das Landesstraßenbauamt mit Absperrmaterial erschien und die Abfahrt der B 55 zur K 43 in Richtung Industriegebiet Elsdorf sperrte. Die Ladung wurde auf  ein bestelltes Ersatzfahrzeug der Transportfirma  geladen und der umgekippte Sattelzug musste mit Hilfe eines Spezialkranes geborgen werden. Die Tachoscheibe der Sattelzugmaschine wurde sichergestellt. Die Sperrung der Abfahrt dauerte von  06.30 Uhr bis 12.40 Uhr. Durch Radiodurchsagen wurden die Verkehrsteilnehmer laufend informiert.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: