Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfälle mit verletzten Personen im Rhein - Erft - Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - (Frechen) Mit PKW überschlagen Ein 16-Jähriger befuhr vergangene Nacht gegen 02.30 Uhr in Frechen die Krankenhausstraße in Richtung Lindenstraße. In der lang gezogenen Linkskurve der Krankenhausstraße verlor er vermutlich aufgrund unangemessen hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte über die Gegenfahrbahn auf den dortigen Grünstreifen, wo der PKW sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Mit leichten Prellungen verblieb der 16-Jährige zur Beobachtung im Krankenhaus, während seine 15-jährige Beifahrerin unverletzt blieb. Der 16-Jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er und die 15-Jährige wurden in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Nach Aussage des Vaters hatte der 16-Jährige den PKW ohne sein Wissen in Betrieb genommen.

    (Pulheim-Brauweiler) Verkehrsunfall mit Kind Ein 49-jähriger PKW - Fahrer befuhr gestern gegen 16.10 Uhr die Bernhardstraße in Brauweiler in Richtung Rosenhügel. Zur gleichen Zeit lief ein 5-Jähriger zwischen zwei parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn, um zu seinem Bruder auf der gegenüber liegenden Straßenseite zu gelangen. Dem PKW - Fahrer gelang es nicht mehr, sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stillstand zu bringen und er erfasste den Jungen mit der rechten Fahrzeugseite. Der Junge erlitt einen Schock und Prellungen und wurde dem Krankenhaus zur Beobachtung zugeführt.

    (Hürth) Kradfahrer schwer verletzt Gegen 15.25 Uhr befuhr gestern ein 39-jähriger Kradfahrer in Hürth die Hans - Böckler - Straße in Richtung Hermann - Löns - Straße. In Höhe einer Straßenbaustelle verlor er die Kontrolle über sein Krad und kollidierte mit dem Heck eines LKW. Dabei überschlug er sich und schlug in Höhe einer Querungshilfe auf dem Asphalt auf. Schwer verletzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber dem Krankenhaus Merheim zugeführt. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Das Krad wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt und eingeschleppt. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Hans - Böckler - Straße zwischen Hasenkaule und Max-Planck-Straße von 15.35 bis 17.00 Uhr komplett gesperrt.

    (Wesseling) Radfahrerin verletzt Im Kreuzungsbereich "Im Stockental - Stolberger Straße" in Wesseling kollidierte gestern gegen 14.50 Uhr eine 57-jährige Radfahrerin mit einem PKW. Die Radfahrerin hatte die Vorfahrt einer 35-jährigen PKW -Fahrerin missachtet und war gegen den PKW gefahren. Dabei stürzte sie zu Boden und wurde leicht verletzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: