Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Handgelenktasche in Frechen geraubt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 15.45 Uhr ist am Donnerstag, 02.11.06, einem 63-jährigen gehbehinderten Mann auf der Carl - Goerdeler - Straße in Frechen eine Tasche entrissen worden, die er am Handgelenk trug. Der Geschädigte war gerade dabei, von der Rudolfstraße nach rechts in die Carl - Goerdeler Straße zu gehen, als ihn zwei dunkel gekleidete männliche Personen einholten und ihm einer von ihnen die Handgelenktasche entriss. Mit den Worten "ich habe sie" rannte der Täter gemeinsam mit seinem Mittäter zurück auf die Rudolfstraße und von dort in unbekannte Richtung davon. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Frechen unter Ruf: 0 22 34 - 211-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: