Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall zwischen Vater und Sohn

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 57jährigen Familienvater und seinem 18jährigen Sohn aus Wesseling kam es am Freitag, den 13.10.06 gegen 18:30 Uhr.

    Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Vater mit seinem PKW in der Albert-Schweitzer-Straße auf einem dort gelegenen Garagenvorplatz. Außerhalb des Fahrzeugs hielt sich auch dessen Sohn in unmittelbarer Nähe auf.

    Bei derzeitigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, das der Fahrzeugführer den Rückwärtsgang eingelegt hatte, dabei das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte und ungewollt rückwärts fuhr.

    Dabei kollidierte das Fahrzeug mit dem Sohn und riss diesen zu Boden. Der PKW durchbrach anschließend noch einen auf der anderen Straßenseite aufgestellten Jägerzaun und prallte letztlich mit dem Heck gegen eine Hauswand.

    Der Sohn wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird durch die Polizei auf 5500 EUR geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: