Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zweiradfahrer bei Vorfahrtsverletzungen in Erftstadt leicht verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Missachtung der Vorfahrtregel " rechts vor links" führte gestern gegen 15.20 Uhr auf der Bliesheimer Straße und gegen 18.20 Uhr auf der Straße "Am Marienkreuz" in Erftstadt zu Verkehrsunfällen. Eine 76-jährige Radfahrerin überquerte die Bliesheimer Straße auf dem Radweg und übersah einen PKW, den ein 36-Jähriger in Richtung Bliesheim führte. Ein 16-jähriger Rollerfahrer missachtete "Am Marienkreuz"  den von rechts aus der Reylestrasse kommenden PKW eines 27-Jährigen. Bei der Kollision der Zweiradfahrer mit den PKW trugen die 76-Jährige und der 27-Jährige leichte Verletzungen davon, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: