Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kind mit Fahrrad auf dem Gehweg angefahren

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am 27.09.2006, gegen 13.32 Uhr wollte ein 51-jähriger Autofahrer von dem Parkplatz eines Baumarktes in Bedburg auf die Adolf-Silberberg-Straße einbiegen und übersah hierbei einen auf dem Gehweg fahrenden 6-jährigen Jungen mit seinem Fahrrad. Noch auf dem Gehweg, der auch für Fahrradfahrer freigegeben ist, wurde der kleine Radfahrer von dem Autofahrer erfasst, so dass er zu Boden stürzte. Der 6-Jährige, der von seiner Mutter auch auf einem Fahrrad begleitet wurde, verletzte sic h hierbei leicht. Die Mutter wollte sich selbständig mit ihrem Sohn zu einem Arzt begeben. Beide Fahrzeuge wurden nur geringfügig beschädigt und blieben fahrbereit. (Si)


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: