Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Versuchter Handtaschenraub - Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine 75-jährige Frau wurde am Montagnachmittag Opfer eines versuchten Handtaschenraubs.

    Die 75-Jährige fuhr gegen 15.15 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Pletschmühlenweg in Richtung Venloer Straße. Ihre Handtasche hatte sie über die Schulter gehängt. Plötzlich versuchte ein vorbeifahrender Radfahrer ihr die Handtasche von der Schulter zu reißen. Die 75-Jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte. Der Täter flüchtete ohne Beute in Richtung Venloer Straße. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Vermutlich Jugendlicher, schlanke Gestalt, bekleidet mit einem dunkelblauen Kapuzenshirt und einer dunklen Hose. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. Das Kriminalkommissariat Pulheim erbittet Hinweise unter Tel. 02238-965030 (le).


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: